Produktionsoptimierung Abbund Holzbau

Im Rahmen einer Optimierung des Produktionsstandortes Erlenhof der Blumer-Lehmann AG wurde als Bestandteil eines kompletten Überbauungskonzepts eine neue Produktionshalle für den Abbund erstellt. Dies in einem ersten Teilprojekt. Kernthemen bei der Planung der Halle waren ihre Dimensionen und Standortvorgaben aufgrund des Baches, der durch das Firmenareal fliesst. Ausserdem wurde die Planung auf eine Realisierung in zwei separaten Bauetappen ausgelegt. Die Aufstockung um ein komplettes Geschoss wird zu einem späteren Zeitpunkt stattfinden. Das Architekturkonzept übernimmt das Erscheinungsbild einer bereits bestehenden Halle auf dem Areal. Die Fassade wurde daher ebenfalls mit einer sägerohen, unbehandelten Fichtenlattung gestaltet. Die Halle in Hybridbauweise wird im Endausbau eine Bruttogeschossfläche von 6200 m² aufweisen.

Für die vorerst eingeschossige Halle in Hybridbauweise wurde auf betonierten Pfahlfundamenten einen Betonkern mit Holz-Beton-Verbunddecken errichtet. 1220 m3 Schweizer Tannen- und Fichtenholz wurden insgesamt verbaut. Die Energie bezieht die neue Produktionshalle in Form von Fernwärme aus dem firmeneigenen Kraftwerk.

Die Umsetzung erfolgte in zwei Etappen von Oktober 2019 bis April 2020. Und schon jetzt steht fest, dass die Halle bei späterem Bedarf unkompliziert und rasch um ein weiteres Geschoss aufgestockt wird.

Projektdaten

Bauherrschaft:
Lehmann Immobilien AG
Architektur:
Blumer-Lehmann AG
Projektart:
Gewerbe und Industrie
Bauweise:
Holzelementbau
Leistungen:
TU
Ausführung:
2010, 2020
Ort:
Gossau, Schweiz

Links

Aussenansicht der Produktionshalle 16 mit ihrer Fassade in Holz und Beton

Hallenbau in beachtlichen Dimensionen

Ansicht der Hallenfassade in Hybridbauweise; vertikale Holzlatten grenzen Beton in der Fassade.

Die Produktionshalle 16 in Hybridbauweise

Blick in die Produktionshalle 16 mit bereitstehenden Holzlatten.

Die grosszügige Gebäudefläche in der Abbundhalle 16 ermöglicht, Arbeitsabläufe zu optimieren und auch grössere Mengen an Holz zu verarbeiten.

Blick in die Produktionshalle 16 mit modernsten Maschinen für den Abbund

Die geräumige Halle und modernen Maschinen schaffen beste Produktionsvoraussetzungen.

Wir verwenden Cookies, um Ihr Erlebnis auf unserer Website zu verbessern und Ihnen bei Bedarf die Registrierung zu ermöglichen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie.