Winterthur löst Schulraumprobleme mit Holzmodulbauten MODULAR W

Zusammen mit dem Architekturpartner Bauart Architekten und Planer AG überzeugte Blumer Lehmann im Gesamtleistungswettbewerb der Stadt Winterthur mit ihrem Angebot für die Schulbauten MODULAR-W der zweiten Generation. Als erste Winterthurer Schule erhielt Langwiesen zusätzlichen Schulraum in hochwertiger Holzmodulbauweise. Und auch an der Wülflingerstrasse wird bereits in einem Schulmodulbau MODULAR W unterrichtet. Vier weitere Standorte sollen folgen.

An mehreren Standorten auf dem Stadtgebiet in Winterthur fehlt es aktuell und in den nächsten Jahren an Schulraum. Mit dem Programm MODULAR W überbrückt die Stadt flexibel und bedürfnisgerecht die knappe Schulraumsituation. Am Standort Langwiesen stellt der zweigeschossige Holzmodulbau mit Minergie-P-Eco-Zertifikat und 450 m2 Hauptnutzfläche seit August 2021 die dringend benötigten Schulräume bereit. Zwei Gebäudetrakte aus je 28 Holzmodulen bilden das zweigeschossige temporäre Schulhaus. Gleichzeitig wird das bestehende Schulhaus saniert und erweitert. Danach, circa im Jahr 2028, wird das Schulprovisorium aus Holz zurückgebaut und an einem anderen Standort installiert.

Auch die Schulanlage an der Wülflingerstrasse benötigte zusätzlichen Schulraum. Ende Januar 2022 wurde dort ebenfalls ein Holzmodulbau des MODULAR-W-Programmes in Betrieb genommen. Anstatt die Holzmodule wie ursprünglich geplant zu mieten, entschied sich die Stadt Winterthur für den Kauf des Schulraumprogrammes MODULAR W, um gezielt, schnell und flexibel auf Schulraumnot reagieren zu können. Einerseits erweitert sie bestehende Anlagen, anderseits kommen Modulbauten dort zum Einsatz, wo kurzfristig oder temporär Platzbedarf entsteht.

Projektdaten

Bauherrschaft:
Stadt Winterthur, Departement Schule und Sport
Architektur:
Bauart Architekten und Planer AG
Projektart:
Bildung und Forschung
Bauweise:
Modulares Bauen
Leistungen:
GU
Ausführung:
2020-2021
Ort:
Winterthur, Schweiz
Das modulare Schulhaus Modular W in Winterthur Langwiesen von aussen

Die Modular-W-Schulbauten in Holzmodulbauweise bieten aussen und innen vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten.

Schulzimmerfenster im Modular-W-Schulhaus in Winterthur<br/><br/>

Freundlicher Innenausbau des Schulzimmers mit grossen Fenstern im Modular-W-Schulhaus

Eingang des modularen Schulhauses Langwiesen Winterthur mit Rampe

Eine Rampe gewährleistet den barrierefreien Zugang zum modularen Schulhaus.

Mensa im Schulmodulbau in Winterthur

Sogar eine Mensa findet Platz im modularen Schulhaus.

Funktionale Details im modularen Schulhaus in Winterthur<br/><br/>

Jedes Detail zählt und sorgt für Ordnung im Schulhausprovisorium.

Treppenhaus im modularen Schulhaus Wülflingerstrasse<br/><br/>

Das ganze Schulhaus ist im Innenraum in frischem Blau gehalten.

Spielplatz vor dem Schulmodulbau an der Wülflingerstrasse in Winterthur

Das provisorische Schulhaus an der Wülflingerstrasse ist vollständig ausgestattet – einschliesslich Pausenplatz.

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind, sowie solche, die zu Statistikzwecken, für Zusatzfunktionen, oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.