Schokolade-Erlebniswelt mit Schweizer Holz umhüllt

Chocolatier Läderach eröffnete im Herbst 2020 in Bilten sein House of Läderach, eine Erlebniswelt für Schokoladeliebhaber. Passend zu seinem süssen Innern umhüllte Blumer Lehmann den Eingangsbereich des Gebäudes mit einer dunkelbraunen Holzfassade.

Die Fassadenelemente aus Douglasienholz fertigte unser Produktionsteam komplett im Werk vor und verschraubte sie - nicht sichtbar - von hinten. Die Beschriftung mit dem Läderach-Logo wurde mit der CNC-Maschine ausgefräst, der Schriftzug und das «House of» wurden extern montiert. Die Platzierung und die Modellierung dieser Beschriftung, bestehend aus dem Läderach-Logo und dem Schriftzug „House of“ bezeichneten unsere Holzfachleute denn auch als herausfordernde Aufgabe im Projekt. Vor Ort wurden die Fassadenelemente direkt und unsichtbar auf die Gebäudewand verschraubt.

Von weitem sehen die Besucher und Besucherinnen das Logo und den Schriftzug der neuen Schokoladenwelt nun auf der dunklen hochwertig verarbeiteten Fassade. Die Erlebniswelt mit insgesamt circa 350 m2 Fläche bietet ihnen einen interaktiven Rundgang, ein Walk-in-Atelier, einen Shop und ein Café. Und auch hier im Innenausbau begegnen sie Holzarbeiten aus dem Blumer-Lehmann-Werk – in der Form von Kakaobohnen auf der Wandverkleidung, die aus den gefertigten Eichenstäben ausgefräst wurden.

Projektdaten

Bauherrschaft:
Läderach Schweiz AG
Architektur:
Studio KMJ GmbH, Leuzinger Architektur AG
Projektart:
Gewerbe und Industrie
Bauweise:
Holzelementbau
Leistungen:
Holzbau
Ausführung:
2020
Ort:
Bilten, Schweiz
Die Glaswand der Schokoladewelt gibt Einblick in den Shop

Blick in den Verkaufsladen der Schokolade-Erlebniswelt von Chocolatier Läderach

Gebäudefassade aus Douglasienholz mit Schriftzug und Logo

Hochwertig Fassadenelemente aus Douglasienholz, unsichtbar montiert.

Ausstellungsraum mit Innenausbau aus Holz

Auch im Innenausbau der Ausstellungsräume spielt Holz eine wichtige Rolle.

Dunkle Holzfassade mit Läderach-Logo und Schriftzug

Auch das Logo wurde in der Produktion von Blumer Lehmann hergestellt.

Ausstellungsobjekt Kakaobohne im House of Läderach

Rechts im Bild: Die stilisierten Kakaobohnen der Wandverkleidung aus Eichenholzstäben wurden ausgefräst

Der Verkaufsladen im Innern der Schokolade-Erlebniswelt House of Läderach

Edles Shopdesign mit vielen Holzelementen für die Schokoladepräsentation.

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind, sowie solche, die zu Statistikzwecken, für Zusatzfunktionen, oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.