Die Modulsiloanlage in Wohlen AG besteht aus zwei Modulsilos, einer Soleanlage sowie einer Sole-Tankanlage. Die Modulsilos haben ein Fassungsvermögen von je 300m3.

Zusätzlich zur Siloanlage wurden eine Soleanlage mit Soleerzeuger und 8‘000l Tankinhalt erstellt. Zudem verfügt die Anlage über eine unterirdisch eingebaute Rückförderanlage mit einem Fördervolumen von ca. 13t/h. Für einen optimalen Schutz wurde die Modulsiloanlage mit einer architektonisch gestalteten vorvergrauten Lärchenfassade versehen.

Projektdaten

Bauherrschaft:
Kantonales Tiefbauamt Aargau AG Schweiz
Architektur:
BL Silobau AG
Projektart:
Soletechnik, Holzsilo, Gesamtlösung, Fördertechnik
Ausführung:
2021
Ort:
Wohlen

Anlagedaten

Produkt/Komponent:
Förderanlage, Mess‐ und Wiegetechnik, Modulsilo, Rohrleitungsführung, Silo-Salzlöseanlage, Sole-Tankanlage, Steuerungstechnik
Modell/Typ:
Automatisierungs‐System, Bedienpodest aus Stahl feuerverzinkt, Einfülltrichter manuell und höhenverstellbar, Klopfer aus Stahl, Leiter aus Holz
Volumen:
2 x 300, 600m3
Lagergut:
Salz, Sole

Informationen Silo

Volumen Silo:
2 x 300m3
Silohöhe:
14,55m
Abmessung/Durchmesser:
8,50 x 17,00m
Durchfahrtsbreite:
5,55m
Durchfahrtshöhe:
4,20m

Informationen Sole

Volumen Sole:
8300m3
Behälter‐Durchmesser:
6,60 x 0,95 x 3.50m
Unterirdisch eingebaute Rückförderanlage mit einem Fördervolumen von ca. 13 Tonnen pro Stunde der Siloanlage Wohlen AG

Unterirdisch eingebaute Rückförderanlage mit einem Fördervolumen von ca. 13 Tonnen pro Stunde

Abzugsleitung des Silos für die Soleanlage in Wohlen AG

Abzugsleitung des Silos für die Soleanlage

Salzlöse-Mischanlge Basic Siloanlage Wohlen AG

Die Salzlöse-Mischanlage Basic lässt sich optimal in die Siloanlage integrieren

Kompressor für die Förderanlage in Wohlen AG

Kompressor bläst das Salz durch die Förderanlage in den Silo

Verladeplatz der Modulsiloanlage Wohlen AG

Verladeplatz der Modulsiloanlage

Der Modulsilo mit seiner vorvergrauten Lärchenfassade fügt sich harmonisch in das bestehende Gebäude des Werkhofs ein.

Der Modulsilo mit seiner vorvergrauten Lärchenfassade fügt sich harmonisch in das bestehende Gebäude des Werkhofs ein.

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind, sowie solche, die zu Statistikzwecken, für Zusatzfunktionen, oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.