Viel Zeit sparen durch schnelles Entladen

Hopper-Förderanlagen dienen der schnellen Entladung von Nutzfahrzeugen. Die Hopper-Förderanlagen werden grösstenteils eingehaust und sind mit einem Roll- oder Bodentor versehen. So ist eine einwandfreie Entladung bei jedem Wetter gewährleistet. Das Streugut bleibt geschützt. Mittels Kipp- oder Schiebeboden-Mechanismus wird das Nutzfahrzeug innerhalb kürzester Zeit entladen. Das Streugut läuft anschliessend durch einen im Boden eingelassenen Trichter oder Puffersilo zur Zellradschleuse. Durch Druckluft gelangt das Salz über das Rohrleitungssystem in den entsprechenden Silo. Die Zellradschleuse ist mit einem Schieber versehen, damit Sie jederzeit eine Reparatur vornehmen oder eine Verstopfung beheben können, ohne dass weiter Salz vom Trichter herunterläuft.

Ihre Ansprechpartner für Hopper-Förderanlagen

Team Verkauf
T +41 71 388 58 58
silo@blumer-lehmann.ch

Wir verwenden Cookies, um Ihr Erlebnis auf unserer Website zu verbessern und Ihnen bei Bedarf die Registrierung zu ermöglichen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie.