Streugutsiloanlage in Bischofsgrün Bayreuth

Das staatliche Bauamt rüstete den Stützpunkt Bayreuth für den Betrieb der aktuellen Wintersaison auf, durch die Integration eines neuen Holzsilos, eines Soleerzeugers sowie eines GFK-Lagertanks. Wir realisierten die moderne Komplettlösung für den Stützpunkt Bayreuth innerhalb eines halben Jahres.

Der neue Rundsilo aus Holz verfügt über ein Fassungsvermögen von 300m3. Aufgelagert ist der Silo auf einem kubischen und feuerverzinkten Stahlunterbau, was sich positiv auf die Lebensdauer des Silos auswirken wird. Ergänzt wurde die Anlage zusätzlich mit einem Soleerzeuger Quanto 24 und einer Erweiterung des Sole-Lagertanks aus Glasfaser (GFK) um 40m3.

Sole wird heute immer häufiger eingesetzt für die effiziente Bewirtschaftung der Strassen im Winterdienst. Zur Herstellung der Sole wird das Salz direkt aus dem Silo bezogen, im Erzeuger mit Wasser gemischt und nachher im Tank gelagert.

Die Befüllung der Streufahrzeuge erfolgt sowohl für das Salz wie auch die Sole direkt unter dem Silo und ermöglicht so dem Stützpunkt Bayreuth einen speditiven Betrieb des Winterdiensts.

Wir verwenden Cookies, um Ihr Erlebnis auf unserer Website zu verbessern und Ihnen bei Bedarf die Registrierung zu ermöglichen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie.