Die baumartige holzige Tragstruktur dominiert den Eingangsbereich der Cambridge Mosque. Der Fussboden ist mit einem grau-blauen Plattenmosaik gestaltet und die Wände mit zweifarbigen Klinkersteinen mit orientalischen Motiven.

Moschee in beeindruckenen Dimensionen

Seit Frühjahr 2019 haben die Gläubigen der Region Cambridge in England endlich mehr Platz. Bisher mussten sie in beengten Zentren beten. Die Dimensionen der neuen islamischen Begegnungsstätte "Cambridge Mosque" sind eindrücklich: 4000 Quadratmeter beträgt die Fläche des Gebetsraumes für 1000 Gläubige. Ein Café, zwei Wohnungen und eine Gartenanlage gehören ausserdem zur Moschee. Das Londoner Architekturbüro MarksBarfield entwickelte die Idee und das Konzept für die Architektur des Bauwerks. 

Mehr über das Projekt Cambridge Mosque erfahren

Die Moschee virtuell begehen.

Mehr zum Projekt

Wir verwenden Cookies, um Ihr Erlebnis auf unserer Website zu verbessern und Ihnen bei Bedarf die Registrierung zu ermöglichen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie.