Die einzigartige Kombination von Optik und Haptik

Strukturoberflächen mit Erhöhungen und Vertiefungen verleihen dem Holz eine wundervolle optische Wirkung. Das faszinierende Spiel von Licht und Schatten erzielt eine besondere Lebhaftigkeit. Neben der Optik ist aber auch die Haptik ein wichtiger Grund, warum Architekten und Fachplaner immer mehr Holzoberflächen mit Struktur wünschen. Holz ist natürlich, authentisch und hochwertig. Und es soll auch spürbar sein. Bei Strukturoberflächen kommt Holz ganz besonders zur Geltung.

Ihre Ansprechsperson

Pius Jung
Leiter Verkauf Holzwerk
Mitglied der Geschäftsleitung
T +41 71 388 58 16
pius.jung@lehmann-holz.ch

Detailansicht der Säntis Strukturholz Oberfläche

Strukturholz

Entdecken Sie die Gestaltungsmöglichkeiten mit den neuen Strukturholz-Oberflächen im Innen- und Aussenbereich. Wählen Sie die Holzart und die Struktur passend zur späteren Anwendung, sei es als Wand- oder Fassadenverkleidung, Bodendiele oder Betonschalung.

Mit vier Standardstrukturen und der Möglichkeit, Oberflächen nach Ihren Vorstellungen individuell zu gestalten, eröffnet sich eine komplett neue Dimension für die Anwendungen in Architektur, Kunst und Design.

Erhältlich sind folgende Strukturen:
Struktur «Säntis»
Struktur «Tannenberg
Struktur «Oberberg»
Struktur fein
Struktur individuell

Mehr erfahren

Nahaufnahme einer gebürsteten Holzoberfläche mit klarer Erkennung der Jahresringe

Gebürstete Holzoberflächen

Durch das Bürsten der Holzoberfläche kommt die Natürlichkeit von Holz besonders zur Geltung. Mit sehr harten Kunststoff-Bürsten lässt sich der weiche Anteil der Jahrringe herausarbeiten. Das betont die natürliche Struktur des Holzes. Dadurch entsteht eine ansprechende Optik und eine wunderbare Haptik. Gebürstete Holzoberflächen kommen vor allem im Innenbereich zur Anwendung.

Wir verwenden Cookies, um Ihr Erlebnis auf unserer Website zu verbessern und Ihnen bei Bedarf die Registrierung zu ermöglichen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie.