Turm aus selbstformend hergestelltem Holz 

Der Urbach-Turm ist eine einzigartige Holzkonstruktion. Die markante Form des Turmes entsteht in einem neuartigen Prozess der Selbstformung von komplex gekrümmten Bauteilen. Diese bahnbrechende wissenschaftliche Entwicklung stellt einen Paradigmenwechsel im Holzbau dar. Bestehende Formungsprozesse sind sehr aufwendig und energieintensiv und sie erfordern schweres Presswerkzeug. Im Gegensatz dazu krümmt sich mit der neuen Methode der Selbstformung das Material ganz von selbst. Dafür verantwortlich ist das natürliche Quellen und Schwinden von Holz unter Einwirkung von Feuchtigkeit.

Die Bauteile für den 14 Meter hohen Turm werden im ebenen Zustand laminiert. Sobald sich im üblichen industriellen Trocknungsprozess der Feuchtigkeitsgehalt ändert, nehmen sie von selbst die vorausberechnete, gekrümmte Form an. So entstehen neue und unerwartete architektonische Möglichkeiten für die Verwendung des nachhaltigen, erneuerbaren und regional verfügbaren Baumaterials Holz.

Der Turm Urbach ist weltweit die erste bauliche Anwendung einer tragenden Holzkonstruktion aus selbstformend hergestellten Holzbauteilen. Er ist als Station der Gemeinde Urbach im Rahmen der Remstal Gartenschau 2019 zu besichtigen.

Das Forschungsprojekt wurde geführt von den beiden Instituten ICD und IKTE der Uni Stuttgart, in Zusammenarbeit mit der ETH und der Empa aus der Schweiz. Die beiden Unternehmen Lehmann Holzwerk AG und die Blumer-Lehmann AG waren als Industriepartner involviert. Dies ermöglichte, die gesamte Prozesskette vom Schneiden des Rundholzes im Sägewerk, über den Trocknungsprozess des Holzes bis hin zur Endbearbeitung und Vormontage des Bauwerks an unserem Standort in Gossau durchzuführen. 

Projektdaten

Bauherrschaft:
Gemeinde Urbach
Architektur:
ICD und ITKE Universität Stuttgart
Projektart:
Kunst und Kultur
Bauweise:
Free Form
Leistungen:
Holzbau
Ausführung:
2019
Ort:
Urbach, Deutschland
Die Aufnahme zeigt den Urbach Tower, im Hintergrund ist das Dorf sichtbar

14.2 Meter hoher Turm aus Fichten-CLT

Galerie

Zu sehen sind 3 Leute inmitten des Urbach Towers bei Abendsonne

Eine Lärchenfassade umhüllt den Turm

Die Detailaufnahme des Urbach Towers zeigt die selbst formend hergestellte Holzstruktur von aussen

12 einzelne Komponenten bilden den Turm

Zu sehen ist der untere Teil des Urbach Towers bei Abendsonne.

Aussicht auf die einzigartige Landschaft

Wir verwenden Cookies, um Ihr Erlebnis auf unserer Website zu verbessern und Ihnen bei Bedarf die Registrierung zu ermöglichen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie.