Pflegestation mit flexibler Raumnutzung

Wohlfühlatmosphäre und Flexibilität charakterisieren den Neubau „Haus T“ auf dem Spitalareal in Münsterlingen. Als Exklusivpartner für den Holzbau brachte Blumer Lehmann viel Know-how bereits in den Planungsprozess mit ein und realisierte den Holzbau im Auftrag des Totalunternehmens, der Frutiger AG.

Aussen wie innen distanziert sich der dreigeschossige Neubau „Haus T“ von herkömmlichen Spitalbauten. Die sichtbare Holzkonstruktion im Innenraum schafft eine behagliche Wohnatmosphäre und sorgt für ein gutes Raumklima, das die Genesung unterstützt. Aussen verleiht die Holzfassade mit ihren rautenförmigen Ornamenten dem Gebäude einen wohnlichen und freundlichen Charakter.

Auf das Sockelgeschoss im Parterre in Massivbauweise sind die drei Geschosse in Holzkonstruktion aufgesetzt. Sie werden durch zwei massive Treppenhäuser erschlossen. Drei psychiatrische Therapiestationen mit je 20 Betten in Einer- und Zweierzimmern, Büros, Besprechungsräume, Wohn-, Aufenthalts- und Essräume finden Platz im neuen „Haus T“. Im Wettbewerb ausdrücklich verlangt war die Möglichkeit einer flexiblen Nutzung der Räume durch andere Fachgebiete – ohne dass Umbauten nötig sind.

Die Holzbauweise war von vornherein als Kriterium in den Wettbewerbsausschreibungen vorgegeben. Sie nimmt die traditionelle Bauweise im Thurgau auf und stellt die Grundlage dar für einen modernen und nachhaltigen geplanten Neubau, der in Erstellung und Betrieb die Umwelt möglichst wenig belastet.

Projektdaten

Bauherrschaft:
Spital Thurgau AG
Architektur:
Scheitlin Syfrig Architekten
Projektart:
Gesundheit und Betreuung
Bauweise:
Holzelementbau
Leistungen:
Holzbau
Ausführung:
2022
Ort:
Münsterlingen, Schweiz

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind, sowie solche, die zu Statistikzwecken, für Zusatzfunktionen, oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.