Systembauweise ermöglicht rasche Bauzeit

Zwei Mehrfamilienhäuser mit hohen Anforderungen an die Raumakustik und den Schallschutz in einer wirtschaftlichen Bauweise zu realisieren, war die Aufgabe. Gelöst haben wir sie mit einem Holzbau in Systembauweise mit grossem Vorfertigungsgrad. In einer Bauzeit von nur vier Monaten entstand an wunderbarer Lage mitten in den Bergen ein moderner Wohnbau mit einer ganz speziellen Fassade. Zusammen mit Partnern aus dem Engadin nahmen wir dieses Projekt im Auftrag von Diener & Diener Architekten, Basel, federführend in Angriff.

Projektdaten

Bauherrschaft:
Privat
Architektur:
Diener & Diener Architekten AG , HTS Architekten + Partner AG
Projektart:
Wohnbau Mehrfamilienhaus
Bauweise:
Holzelementbau
Leistungen:
Holzbau
Ausführung:
2007
Ort:
Champfèr, Schweiz

Downloads

Bei genauerem Betrachten fällt die spezielle Fassadenstruktur der beiden Wohnhäuser auf.

Klare Linienführung des Baus

Galerie

Von aussen durch die Fassadenstruktur versteckt, verbirgt sich ein zusätzliches Fenster dahinter.

Ornamente der Fassade werden auch im Innenraum spürbar

Die feinen Muster sorgen für einen gewissen Überraschungseffekt.

Detailansicht Fassade mit Ornamentfräsungen

Die grossen Fenster ermöglichen einen wunderbaren Ausblick auf die Berglandschaft.

Rustikaler Innenausbau in Lärchenholz

Wir verwenden Cookies, um Ihr Erlebnis auf unserer Website zu verbessern und Ihnen bei Bedarf die Registrierung zu ermöglichen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie.