Warten auf die Bergbahn in der riesigen Walnuss der Talstation Staubern

Das St. Galler «Nussdorf» Frümsen hat vor kurzem eine riesige Walnuss als eine Art Wahrzeichen erhalten. Sie dient den Gästen der Staubern-Bergbahn als Warteraum. Verschiedene Planer und Holzbauspezialisten realisierten unter der Regie von Sepp Steiger, Präsident des Zimmermeisterverbandes des Kantons St. Gallen den besonderen Bau. Zu unseren Aufgaben gehörten die Materialbeschaffung und die CNC-Bearbeitung der Bauteile.

Der 3D-Scan einer echten Walnuss lieferte die Vorgaben für die Geometrie. Auf dieser Basis arbeiten unsere Holzbauplaner die Scan-Daten aus. Diese wiederum dienten den CAD-/CAM-Spezialisten als Grundlage, um die Maschinendaten für unsere fünfachsige CNC-Maschine aufzubereiten, auf der die Bauteile schliesslich bearbeitet wurden.

Das Team von Frei Holzbau montierte die von uns gefertigten Bauteile vor Ort – als zehntausendfache Vergrösserung der formgebenden Walnuss. Der 40 m2 grosse Warteraum mit seiner gewölbten Nussform besteht aus insgesamt 93 m3 Holz, das zu mehr als 80 Prozent aus heimischen Wäldern stammt. Jedes Bauteil ist einzigartig. Ein Untergeschoss in Stahlbeton bildet das Fundament und edle Kupferschindeln die Fassade. 

Projektdaten

Bauherrschaft:
Daniel Lüchinger, Berggasthaus Staubern, Sepp Steiger, Frei Holzbau AG
Projektart:
Freizeit und Sport
Bauweise:
Free Form
Leistungen:
Holzbau
Ausführung:
2018
Ort:
Frümsen, Schweiz
Blick ins Innere des Wartehäuschens mit auffälliger Holzkonstruktion.

Blick auf die Tragkonstruktion der Dachhaut von Innen.

Seitenwände aus vielen einzigartig geformten Holzbauteilen und Fussboden, dessen Material Nussschalen enthält.

Individuell geformte Bauteile ergeben zusammen die typische Wölbung einer Walnuss.

Aussenansicht des Wartehäuschens der Staubernbahn-Talstation mit zwei Walnüssen und einer Bank-Tisch-Garnitur aus Holz

Das Walnuss-Wartehäuschen der Talstation Staubern-Bergbahn ist das neue Wahrzeichen von Frümsen.

Zwei grosse Walnüsse aus Holz vor dem Wartehäuschen

Noch mehr Nüsse. Kleiner und ebenfalls aus Holz sind die zwei Walnüsse auf dem Vorplatz des Wartehäuschens.

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind, sowie solche, die zu Statistikzwecken, für Zusatzfunktionen, oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.