Nachhaltig und hochwertig wohnen auf kleinstem Raum

Die Wohnüberbauung im Zentrum von Herisau ist ein Pilotprojekt für die Wohnform Mikrowohnen. Blumer Lehmann setzte den Modulbau als Generalunternehmerin um. In den Einzimmerstudios und Zweizimmerwohnungen aus Holzmodulen wohnt man komfortabel, zentral und dank Mikrowohnfläche mit kleinem ökologischem Fussabdruck. Innerhalb von knapp 10 Wochen Bauzeit entstanden aus den 18 in unserem Werk produzierten Holzmodulen neun hochwertige Wohnungen mit je 47 m2 Gesamtfläche. Geliefert wurden die Module mit Küche, Elektroinstallationen und Badezimmer. Sogar ein 8 m2 grosser Balkon gehört zur sparsamen Wohnform.

Innen wie aussen weist das dreigeschossige Wohnhaus einen hohen Holzanteil und damit eine sehr gut CO2-Gesamtbilanz auf. Im Innenraum sorgen die Wände aus Fichtenholz für Behaglichkeit. Die hinterlüftete Gebäudefassade wurde mit Rücksicht auf das Ortsbild und in Zusammenarbeit mit der Denkmalpflege gestaltet. Mit seinen gut gedämmten Aussenwänden, den 3-fachverglasten Fenstern, der aussenhalb des Gebäudes platzierten Wärmepumpe und einer hauseigenen Solaranlage befindet sich das Wohnhaus in einer der tiefsten Energieeffizienzklassen nach SIA. Zum Wohnkonzept der Herisauer Mikrowohnungen gehören viel Qualität, Gemütlichkeit und Geborgenheit auf wenig Wohnfläche. Die 150 m2 grosse Dachterrasse ist für alle Mieter und Mieterinnen zugänglich und wird gemeinschaftlich genutzt und bewirtschaftet. 

Projektdaten

Bauherrschaft:
Waldburger + Partner Architekten AG
Architektur:
Waldburger + Partner Architekten AG
Projektart:
Wohnbau Mehrfamilienhaus
Bauweise:
Modulares Bauen
Leistungen:
GU
Ausführung:
2020
Ort:
Herisau, Schweiz
Vollausgestattete Küche in Kleinformat in der Mikrowohnung

Alles da auf kleinstem Raum: zum Beispiel die moderne, vollausgestattete Küche.

Holzmodulbau mit Balkonen und Aussentreppe

Die Mikrowohnungen im Holzmodulbau in Herisau werden über eine Aussentreppe erschlossen.

heller, freundlicher Wohnraum mit Holzwänden in der Mikrowohnung

Der helle, freundliche Wohnraum der Mikrowohnung im Wiesental wirkt trotz geringer Grösse erstaunlich grosszügig.

Wohnzimmer mit Holzwänden, dunkelrotem Fussboden und Einbaumöbeln

Das Spiel mit Materialien, Farben und Einbaumöbeln verleiht der Mikrowohnung Charakter.

Wohnzimmer mit Holzwand und Balkontüre

Angenehmes Raumklima dank Holzinnenausbau und der eigene Balkon gehören zum Wohnkomfort auf kleinem Raum dazu.

funktionales Bad in kompakter Grösse in der Mikrowohnung

Das Bad in kompakter Grösse; mit praktischer Ablagefläche.

helles Zimmer mit Fenster und Holzwänden in der Mikrowohnung

Wohnkomfort auf wenig Fläche: helles, freundliches Zimmer mit platzsparender Schiebetüre.

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind, sowie solche, die zu Statistikzwecken, für Zusatzfunktionen, oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.