Die Suche nach Wohnformen, die viel Flexibilität für neue Konzepte und veränderliche Lebensumstände bieten und gleichzeitig umweltverträglich und nachhaltig sind, führt rasch zum Holzbau. Insbesondere der Holzmodulbau, mit System und seriell vorgefertigt, hält Antworten auf die Anforderungen moderner und zukünftiger Wohnbauten bereit.

So vielfältig wie Menschen heute ihre Lebensentwürfe gestalten, so unterschiedlich sind auch ihre Bedürfnisse an die eigene Wohnform. Lebenswerter Wohnraum entsteht dort, wo genau auf diese Bedürfnisse eingegangen wird. Das gilt für Co-Living-Modelle für Studenten, Singles oder auch für Seniorinnen und Senioren, für genossenschaftliches Wohnen oder für das Wohnen in sozialen Institutionen. Es erscheint daher nur logisch, dass sich auch das Gebäude und seine Räume und Funktionen anpassen
sollten. Investoren und Bauherren sind gefordert, auf die wachsende Nachfrage nach individuellen und nachhaltigen Wohnräumen einzugehen. Der Modulbau bietet dafür flexible und vielseitige Möglichkeiten.

Kontakt

Lukas Osterwalder
Bereichsleiter Modulares Bauen | Verkauf
Mitglied der Gruppenleitung
T +41 71 388 58 20
lukas.osterwalder@blumer-lehmann.ch

Mikrowohnen im Appenzellerland

Im dreigeschossigen Holzmodulbau mit Ein- und Zweizimmerwohnungen wohnt man komfortabel, zentral und dank Mikrowohnfläche mit kleinem ökologischem Fussabdruck.

Zum platzsparenden Wohnkonzept gehören hohe Qualität, viel Gemütlichkeit und Geborgenheit sowie die Gemeinschaft in der Community. Innerhalb von knapp 10 Wochen Bauzeit vor Ort entstanden aus den 18 im Werk produzierten Holzmodulen 9 hochwertige Wohnungen mit je 47 m2 Fläche. Ausgestattet sind sie mit Küche, Elektroinstallationen und Badezimmer. Auch ein Balkon gehört zur kompakten Wohnform. Die 150 m2 grosse Dachterrasse ist für alle Mieter und Mieterinnen zugänglich und wird gemeinschaftlich genutzt und bewirtschaftet.

Der Holzmodulbau im Zentrum von Herisau mit neun Mikrowohnungen

Wohnhaus mit viel Holz und wenig CO2-Ausstoss

Innen wie aussen weist das dreigeschossige Wohnhaus einen hohen Holzanteil und damit eine sehr guet CO2-Gesamtbilanz auf. Im Innenraum sorgen die sichtbaren Holzoberflächen aus Fichtenholz für Behaglichkeit. Die weiss lasierte hinterlüftete Gebäudefassade wurde mit Rücksicht auf das Ortsbild und in Zusammenarbeit mit der Denkmalpflege gestaltet.

Wohnzimmer mit Holzwänden, dunkelrotem Fussboden und Einbaumöbeln

Temporärer Wohnraum für Studenten

In einem Temporärbau entsteht in St.Gallen bezahlbarer Wohnraum für Studenten und deren Gäste. Es soll ein Vorzeigeprojekt in puncto Nachhaltigkeit und klimagerechtes Bauen werden.

So ist schon jetzt klar, dass die Module nach ihrem Einsatz weitergenutzt und an einem neuen Bestimmungsort platziert werden können. Zum innovativen Wohnmodul-bau gehört auch ein durchdachtes Energiekonzept, das stark auf die Fähigkeiten der Natur setzt; mit natürlichen Lüftungsmöglichkeiten, einer Solaranlage und intelligenter Wärmespeicherung. Für ein angenehmes Raumklima und ein behagliches Wohngefühl sorgen die clevere Beschattung, ein begrüntes Dach sowie Laubengänge und Balkone. Diese ermöglichen auch die einfache und direkte Kommunikation unter den Bewohnerinnen und Bewohnern. Damit erfüllt das trendige Wohnhaus gleich auch das steigende Bedürfnis, bei der Gestaltung der Aussenräume die Natur miteinzubeziehen, die auch als Begegnungszonen für die Bewohner genutzt werden. Zusätzlich sind Besprechungsräume, ein Partyraum, Studierzimmer, ein Fitnessraum und ein Musikzimmer für soziale Treffen und Aktivitäten geplant.

Visualisierung Mikrowohnungen Holzmodulbau

Wünschen Sie sich noch mehr News von Blumer Lehmann?

Modular Timber Loft

Erweitern, ersetzen und verdichten

Die Modular Timber Loft passt sich den bestehenden Bedürfnissen und den baulichen Gegebenheiten an und lässt wertvollen Raum in der Innenstadt entstehen. Dort wo öffentlicher Raum knapp ist. Das Konzept ermöglicht, Baulücken zu schliessen und zu verdichten oder auch Brachen temporär zu nutzen. 

Das Konzept schafft aussergewöhnliche Lebensräume mit hoher Aufenthaltsqualität. Mit ansprechender Architektur lässt es sich harmonisch in bestehende Häuserreihen integrieren. Produziert und ausgebaut in unserem Werk, ermöglichen die Holzmodule eine hohe Termin- und Qualitätssicherheit. Ausserdem ist die Baustellenzeit kurz und verursacht wenig Lärm.

Die flexiblen Gestaltungsmöglichkeiten der Grundrisse erlauben unterschiedliche Verwendungsmöglichkeiten über den gesamten Lebenszyklus des Gebäudes und garantieren so eine längere Nutzungsdauer. Nach ihrem Einsatz lassen sich die Modulbauten problemlos an einem anderen Ort wiederaufbauen. Damit können innerstädtische ungenutzte Flächen temporär oder längerfristig einen Mehrwert generieren und zwischengenutzt werden. Ausserdem kann mit temporären Modulbauten die Projektierung im Baurecht vorgenommen werden.

Visualisierung der Modular Timber Loft

Virtueller Einblick in die Modular Timber Loft

Wohnen in einem Holzmodul

Die 3D-Visualisierung der Modular Timber loft zeigt den Innenausbau sowie die Materialisierung einer Wohnung. Die Wohnung lässt sich dank der interaktiven Besichtigung realitätsnah erleben. Verschaffen sie sich einen virtuellen Einblick.

Zum 360 Grad Erlebnis der Modular Timber Loft
Visualisierte Innenansicht einer Wohnung in der Modular Timber Loft

Modulares Bauen

Wohnen, arbeiten, leben

Wie wir heute leben, denken und handeln, bestimmt unsere Zukunft. Megatrends beeinflussen die Welt von morgen und die Art, wie wir wohnen, arbeiten – und bauen. In der Gesamtbroschüre "Modulares Bauen" erfahren Sie alles wissenswerte über mögliche Zukunftsmodelle gebaut in Holz.

Mehr erfahren
Titelbild der Broschüre Modulares Bauen

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind, sowie solche, die zu Statistikzwecken, für Zusatzfunktionen, oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.