Einladung Brownbag-Lunch mit Vortrag "die digitale Urhütte" in der Baumuster-Centrale

Einblick in die digitale Planung und Produktion im modernen Holzbau mit Kai Strehlke, Leiter digitale Prozesse CAD/CAM bei der Blumer-Lehmann AG

Schon seit jeher spielt die Vorfabrikation im Holzbau eine wesentliche Rolle. So lässt sich anhand der Entwicklung vom traditionellen Holzabbund über den zeichnerischen Abbund bis zum modernen CNC-Abbund aufzeigen, wie neue Techniken und Technologien im Holzbau Einzug erhalten haben und gleichzeitig das Wissen über Holzverbindungen erhalten und weiterentwickelt worden ist.

Im Vortrag und anschliessendem «Workshop» von Kai Strehlke wird die «digitale Urhütte», eine kleine Fachwerkkonstruktion, als exemplarisches Beispiel aufgenommen. Mit Hilfe dieser Konstruktion zeigt er die digitale Prozesskette, vom Entwurf über die digitale Konstruktion bis zur CNC-gesteuerten Produktion, im modernen Holzabbund auf. Für die Konstruktion werden verschiedene Holzverbindungen verwendet, die in der Ausstellung zu sehen sind und die sich digital effizient herstellen lassen. In einem ersten Teil der Werkstatt wird diese Prozesskette und die verwendeten digitalen Werkzeuge vorgestellt. Im zweiten Teil wird vertieft auf die Werkzeuge im modernen Holzbau eingegangen, wie zum Beispiel die Arbeit mit Rhinoscript oder mit Cadwork. Und wenn nun alles richtig geplant und produziert wurde, dann steht dem abschliessenden gemeinsamen Aufbau der «digitalen Urhütte» vor Ort in der Baumuster-Centrale nichts mehr im Wege.

Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldungen sind für Vortrag mit Brownbag-Lunch oder Vortrag mit Brownbag-Lunch + Werkstatt möglich.

Bitte bis 15. September 2020 an: thema@baumuster.ch

We use cookies to enhance your experience of our website and to enable you to register when necessary. Please see our Cookie Policy for more information.